anonymous100poet@gmail.com

Geneigter Besucher meiner Homepage.

Ich möchte Ihnen gerne das Vorwort präsentieren.

 

Wenn Sie danach weiterer Hunger auf mein neues Buch überkommt, können Sie sich weiter zur Leseprobe und zum Buchtrailer leiten lassen.


Vorwort des erotischen Krimis "Tödliches Sperma" -

(bitte lassen Sie sich von dem provozierenden Titel nicht abschrecken - er ist anders gemeint, als er vielleicht im ersten Moment enmutet).

 

 

Vorwort


Dieses Werk entstand unter erschwerten Bedingungen, muss
ich zugeben, denn zum Zeitpunkt des Verfassens zog gerade
mein manchmal etwas wuseliger und junger Zimmergenosse bei
mir ein und zum anderen bedeutete das Genre Krimi für mich
völliges literarisches Neuland.
 

» Tödliches Sperma « ist das erste Buch, welches völlig ohne,
beinahe ohne, Fantasy Elemente auskommt. Ich bemerkte während
des Schreibens rasch, dass ein Krimi analytischer, logischer
und auch zuweilen, mathematischer Fähigkeiten bedurfte und
auf diesen völlig neuen Zweig der Literatur war ich zunächst
nicht vorbereitet.
 

Um nicht gänzlich daran zu verzweifeln, fügte ich Elemente
eines Mystery - Thrillers hinzu und orientierte mich bei der Kreativität
eher an den ungewöhnlichen und spektakulären Kriminalfällen
der Romane und des Fernsehens.
 

Jedes Detail meiner Geschichte musste auf seine Glaubhaftigkeit
überprüft werden und darauf, ob der Leser es akzeptieren
würde. Ein Buch muss die Spannung auf den ersten Seiten fördern
und auf Grund des Faktums, dass bei diesem Werk selbst
die sprachliche Poesie wegfällt, die in meinen anderen Büchern
sehr beliebt ist und auch mir als Schriftstellerin immer sehr viel
Spaß macht, blieb mir nur die Handlung als kreative Entfaltungsmöglichkeit.
 

Der Roman fühlte sich beim Schreiben manchmal wie ein
gestürzter Schmetterling an, der im Regen seine Flügel nicht zu
heben vermochte, um in seiner ganzen Pracht zu erstrahlen.
Aber trotz meiner schriftstellerischen Taufe bei diesem Werk
steigert sich zumindest die Spannung ins Unermessliche und
wird stets weiter geschürt. Die zunächst etwas ratlosen Kripo
- Beamten bemerken rasch, dass der Mörder ein besonderes
Spiel mit ihnen treibt und dabei präzise, tödlich und hochintelligent
vorgeht. Meine futuristische Begeisterung lässt den Täter
auf viele technische Raffinessen zurückgreifen. Meine Nerven
waren beim Schreiben ebenso angespannt wie die des Mörders,
durch dessen Zielfokus ich sah.
 

Doch ich möchte nicht zu viel verraten, darum nur noch dies:
Das Wissen der gesamten Menschheit ist näher, als so mancher
denkt und manchmal hilft der Kripo nur menschliche Intuition
und nicht die Fakten weiter, denn dieser Mörder hinterlässt keine
Spuren. Krimi Fans können sich an düsteren, geheimnisvollen
Rätseln ergötzen und manchmal jagt einem das ein oder andere
Geheimnis auch einen Schauder über den Rücken.
 

» Tödliches Sperma « dringt in die Psyche des Mörders ein,
denn analytische Psychologie faszinierte mich schon immer.
Tödliches Sperma, der Titel ist bereits eine provozierende Einladung
zum Lesen. Es heißt Sie mit einem bösen Lächeln willkommen,
das bei diesem Buch aber unvermeidlich war.
 

Freuen Sie sich auf düsteren und manchmal etwas schockierenden
Nervenkitzel, der nicht ohne Grund eine Alterempfehlung
ab 18 Jahren trägt, denn das Böse in den Augen des psychopatischen
Mörders funkelt bereits im Inneren seiner DNA...

zur Leseprobe